Mittwoch, 25. Juni 2014

Beauty Blender

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch den Beauty Blender, kurz BB, vorstellen.

Was ein Beauty Blender ist?
Es handelt sich um ein pinkes, eiförmiges Schwämchen, welches unter anderem für das Auftragen von z. B. Foundation benutzt werden kann.

Info vom Hersteller:
Der BeautyBlender ist der ultimative Schwamm zum Auftragen Deiner Foundation und zu einem richtigen Kultobjekt geworden. Durch seine nahtlose, ovale Form ist der BeautyBlender perfekt geeignet, um flüssige oder cremige Foundations randlos zu verblenden und somit einen ebenmäßigen und makellosen Teint zu schaffen.
​Der BeautyBlender ist Latex- und geruchsfrei. Besonders für sensible Haut geeignet. 


Preislich liegt der BB bei ca. 17,00 Euro.

Ich habe mir damals den Beauty Blender zusammen mit der dazu gehörigen Reinigungsseife im Set gekauft. Der Preis für das Set liegt bei ca. 27,00 Euro.

Hier nun ein paar Bilder:

Bei der Reinigungsseife handelt es sich um eine feste Seife, ähnlich wie die von Davinci.

Kurze Info zur Reinigung des Beauty Blenders:
Für eine schnelle und keimfreie Reinigung Deines BeautyBlenders solltest Du am besten den dazugehörigen Blendercleanser verwenden. Halte Deinen BeautyBlender einfach unter Wasser, reibe ihn dann über den Solid Blendercleanser und wringe ihn wieder unter laufendem, warmen Wasser aus. Wiederhole diesen Vorgang, bis der BeautyBlender vollständig gereinigt ist.
Vorsicht mit langen Fingernägeln, achte darauf, dass Du den BeautyBlender nicht zu feste drückst und Deine Fingernägel die Struktur beschädigen.


Nun aber zum eigentlichen Thema: DEM Beauty Blender :-)
Das ist es also, das pinke Ei im trockenen Zustand.
Es ist dann so groß wie ein Hühnerei und wirkt sehr unscheinbar. ;-)
Befeuchtet man ihn mit Wasser wird das Ei größer.
Ich habe das Befeuchten gleich dazu genutzt, ihn auch mit der Seife zu reinigen. Mit dem angefeuchteten BB lassen sich die Produkte einfacher und ebenmäßiger verblenden.

Wie ich den BB nutze?
Ich trage zuerst meine Tagespflege auf und lasse diese kurz einziehen.
Dann trage ich z.B. etwas Foundation auf mein Gesicht auf und verteile diese mit dem Beauty Blender.
Hier ein paar Bilder: (vorher, Foudation + Schwämchen, nachher Bild)


Der Vorteil bei dem Schwämchen ist, dass keine Abdrücke etc. wie beim Pinsel zurück bleiben, sondern das Gesicht dadurch "natürlicher" wirkt.
Ihr könnt auch die Foundation mit dem Real Techniques Buffing Brush auftragen und danach mit dem BB verblenden.

Fazit:
Ich gebe zu, der Beauty Blender wird von mir nicht jeden Tag benutzt.
Mein Make Up Bedarf wechselt je nach Wetter, Laune etc. zwischen Puder, BB Creme oder Foundation.
Wenn ich dann aber Foudation benutzte, finde ich den BB toll, da das Auftragen damit leicht von der Hand geht und man nur wenig Produkt braucht, um einen ebenmäßig Effekt zu erzielen. Man sieht danach einfach nicht so "angemalt" aus und erzielt einen frischen und gleichmäßigen Teint.
Mein BB ist nun ca. 1,5 Jahre alt und sieht immer noch wie neu aus.
Ich denke im Vergleich zu günstigeren Blendern z.B. dem von ebelin (ca 3,00 Euro) ist hier die Qualität deutlich zu erkennen. Auf anderen Blogs habe ich bereits gelesen, dass das günstige Produkt oft nach wenigen Monaten abgenutzt war (Risse im Schwamm etc.), daher würde ich trotz des höheren Preises eine Kaufempfehlung geben.

Bis bald
LillyKia

Kommentare:

  1. Ich bin schon ewig am überlegen ob ich mir das Make-up Ei von BB kaufe aber ich kann mich da noch nicht durch ringen.. habe jetzt so ein Ei von Ebeline und denke das da kein unterschied besteht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, als ich mein BB gekauft habe gab es das Ei von Ebeline noch nicht. :-)
      Auf anderen Blogs hatte ich gelesen, dass das Ebeline Ei teilweise leider in der Mitte schnell Risse bekommen hat, aber ich hoffe, das dieser Fehler nun behoben ist. LG Kia

      Löschen