Freitag, 26. September 2014

Herbstpause mit Brownie-Rezept

Hallo zusammen,

ich melde mich nun in meine Herbstpause ab.
Natürlich aber nicht, ohne euch noch ein kleines Rezept hier zu lassen.

Letzte Woche habe ich für meine Kollegen gebacken und ein neues Brownierezept ausprobiert.
Das Grundrezept habe ich bei Chefkoch gefunden, habe es aber noch etwas abgewandelt.

Was ihr für die Brownies braucht?



Zutaten:
500 g Butter
500 g Zartbitter Schokolade
300 g Zartbitter Schokotropfen
170 g Kakaopulver
6 große Eier
2 Packungen Vanillezucker
300 g Zucker
130 g Mehl
1 Packung Backpulver
1 TL Salz
200 g gehackte Walnüsse
Zubereitung:
Ofen auf 180°C vorheizen.
Ein großes Backblech (30* 45* 2,5 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Die Schokolade, die Butter und das Kakaopulver im Wasserbad schmelzen.
Etwas abkühlen lassen.
In einer großen Schüssel die Eier, den Vanillezucker und den Zucker schaumig rühren.
Zu der Eimasse das Mehr und das Backpulver hinzufügen. Danach die Schokolade hinein geben. Die Walnüsse und Schokotropfen zuletzt unterrühren.
Den Teig auf das Backblech geben und ca. 35 Minuten backen.


Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken.

Wir lesen uns hoffentlich ab 19. November 2014 wieder. :-)

Bis bald
LillyKia

P.S.: Unter dem Feld DIY werde ich ab und an nun ein paar Bild meiner Nähergebnisse zeigen.

Kommentare:

  1. Ich liebe ja Brownies und das hört sich einfach lecker an.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt mal nachbacken, es lohnt sich, versprochen :-)

      Löschen