Mittwoch, 17. Juli 2013

Jolifin Calcium-Aufbau-Gel

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch das Jolifin Calcium-Aufbau-Gel vorstellen, welches mir freundlicherweise von Prettynailshop24.de zur Verfügung gestellt wurde.
Danke dafür. :-)



Das sagt Jolifin:

Jolifin Calcium-Aufbau-Gel 14ml kräftigt und stärkt Ihre Fingernägel
Jolifin Calcium-Aufbau Gel 14ml versorgt Ihre natürlichen Fingernägel mit wichtigen Aufbaustoffen. Bestens geeignet als ca. 2-wöchige Kur, um dünne oder brüchige Nägel aufzubauen und zu stärken. Dieses Präparat versorgt Ihre Naturnägel mit den nötigen Aufbaustoffen, damit sie gekräftigt nachwachsen können. Bietet sich auch ideal an, wenn angegriffene Nägel durch eine Kur auf eine Nagelmodellage vorbereitet werden sollen. Jolifin Calcium-Aufbau-Gel 14ml ist eine Flüssigkeit, die wie ein Lack aufgepinselt wird und an der Luft in ca. 1 Minute abtrocknet. Es benötigt keine Aushärtung durch ein Lichthärtungsgerät! Das Produkt erzeugt einen klaren Glanz und muss täglich erneuert werden.

Kostenpunkt: 3,45 Euro 




Der Grund warum ich dieses Gel gerne testen wollte:
Meine Nägel waren derzeit sehr weich, sind schnell eingerissen und schälten sich zudem noch. 
Obwohl ich immer/ meist Unterlack nutze hielt der Lack leider nicht mehr so lange, weil die Nägel so porös waren.

Anwendung:

Seit dem 30.06.2013 trage ich das Gel nun jeden Tag auf, jeden zweiten Tag wird dann wieder der Nagel mit Nagellackentferner gereinigt.
Derweilen mache ich das nun also gute 14 Tage.

Woche 1:
Nach dem ersten Auftragen war ich etwas benebelt durch den starken "Klebstoffgeruchs" des Geles.
Auftragen, gut eine Minute warten und alles war trocken.
Nach einer Woche habe ich mich nun langsam an den Geruch gewöhnt und meine Nägel fühlen sich schon etwas fester an.

Woche 2:
Meine Nägel sind derzeit nur selten eingerissen, bzw. nur wenn ich mich irgendwo wieder gestoßen habe. ;-)
Derzeit schälen sich meine Nägel dafür aber wieder sehr, ich denke das kommt dadurch, weil die alte Nagelschicht nun weiter rauswächst und diese noch sehr brüchig ist.
Nägel sind aber weiterhin schön fest und wirken deutlich stabiler.

Woche 2,5:
Heute beende ich mein Projekt Jolifin-Calcium-Aufbau-Gel.
Wie ihr seht, fehlt in der Flasche nur eine geringe Menge (siehe oben).
Für mich war es am Anfang sehr ungewohnt wieder mit nackten/ farblosen Nägeln rumzulaufen ;-)
Als zusätzliches Produkt nehme ich nun noch wieder Biotin Tabletten.
Ich hoffe, dass dadurch die Nägel zudem gestärkt werden.

  Bilder nach 3 Wochen: 




Fazit:

Derzeit bin ich positiv von diesem Produkt überrascht.
Für kleines Geld erhält man ein tolles Nagelgel, welches pflegt und stärkt. 

Wie ich bereits oben beschrieben habe, sind meine Nägel nun deutlich stabilier geworden, sie reißen nun nicht mehr so leicht ein und sind aufgrunddessen deutlich länger als zuvor.
Einziger negative Faktor ist der "Klebstoffgeruch", aber dieser ist für mein Empfinden nur von kurzer Dauer und somit erträglich. 
In Foren und anderen Blogs hatte ich über andere Nagelgele teilweise sehr schlechte Kriktiken gelesen, wie z.B. brennen auf den Nägel nach dem Auftragen usw. 
Dies konnte ich bei dem Jolifin Gel nicht feststellen.
Ich bin gespannt, wie es meinen Nägeln ab nächster Woche ohne das Gel geht.
Werde meine Erfahrung hier die nächsten Tage dann noch mal mitteilen. :-)

Bis dahin
LillyKia

Kommentare:

  1. Dein Fazit hört sich wirklich gut an :) ... ich verwende am liebsten einen Nagelhärter der Marke Perfect Formula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-)
      Perfect Formula kenne ich noch gar nicht.
      Muss ich mag googlen :-)

      Löschen